Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fotogalerie

.Mein Name ist Britt Brumund.

Neben meiner Tätigkeit als heilpädagogische Fachkraft in der mobilen Frühförderung, bin ich seit 01.01.2020 Heilpraktikerin in eigener Praxis.

In meiner Arbeit mit Kindern mit Beeinträchtigungen gehörten Rücken- und Knieschmerzen, Migräne, Schulter- und Nackenbeschwerden zu meinem Alltag. 

Da ich diesen Beschwerden nicht mehr nur mit Schmerzmitteln begegnen wollte, begann ich nach Alternativen zu suchen. Und ich fand Hilfe in der Naturmedizin, homöopathische Komplexmittel milderten meine Schmerzen, eine Akupunkturbehandlung linderte meine Beschwerden und das Tapen durfte ich unterstützend in einer Reha erfahren. 

Nun wollte ich es genauer wissen... Wie ist die Wirkungsweise dieser Behandlungsmethoden? Was passiert im Körper? Wie entstehen Schmerzen überhaupt? Was kann ich tun, um meine Schmerzen zu lindern?

Ich fasste im Frühjahr 2016 den Entschluss, die Naturheilkunde zu studieren, ich wollte sie verstehen und anwenden können. 

Im Juni 2016 begann ich mein Studium an der Paracelsus-Heilpraktikerschule in Oldenburg und absolvierte im April 2019 die Amtsärztliche Überprüfung zur Ausübung der Heilkunde ohne Approbation in Hannover.

Die Schmerztherapie- Ausbildung begann ich im Oktober 2018 an der Isolde-Richter-Heilpraktikerschule. Im September 2019 bestand ich die Klausur und erhielt mein Zertifikat.

An der Isolde-Richter-Heilpraktikerschule belegte ich zusätzlich folgende Kurse:

        -  Taping

        -  Akupunktur Schmerztherapie

        -  Migräne & Kopfschmerzen

        -  Rheuma, Fibromyalgie & Co.

        -  Ernährung und Mikronährstoffe

        -  Säure-Basen-Regulation

        -  Ernährungsberatung

        -  Abnehm- und Gewichtscoach.

In Oldenburg, Hamburg und Berlin besuchte ich die Paracelsus-Heilpraktikerschulen um Folgendes zu erlernen:

        -  Injektionstechniken

        -  Grundlagen der Akupunktur

        -  Ohrakupunktur

        -  Dorn-Therapie & Breuss-Massage

        -  Schröpfen

        -  Neuraltherapie.

An der Ausbildungsstätte für Heilpraktiker SPEKTRUM in Hannover erlernte ich:

        -  Dunkelfeld- Vitalblutanalyse 

        -  Sanum- Therapie nach Prof. Enderlein.

Für mich als Heilpraktikerin ist es selbstverständlich, mich regelmäßig im Bereich der Naturheilkunde fortzubilden, so werde ich meine Möglichkeiten in Diagnostik und Therapie ständig erweitern können.